24-Stunden-Betreuung

24-Stunden Betreuung und wichtige rechtliche Fragen 

Da in den Medien immer wieder von „schwarzen Schafen“ und rechtlichen Fallstricken berichtet wird, möchten wir Sie an dieser Stelle beruhigen. Wir arbeiten ausschließlich mit seriösen Dienstleistern zusammen, die bestehende Gesetze einhalten.

Das Entsendemodell als legaler und rechtlich sicherer Weg

In der EU dürfen Arbeitnehmer*innen eine Tätigkeit in einem Mitgliedsland ausüben. Wir als Dienstleister, mit der über 35-jährigen Erfahrung in diesem Gebiet, arbeiten bei unseren Vermittlungen nach dem Entsendemodell. Bei diesem Konzept sind alle Betreuer*innen bei einem Pflegedienstleister in ihrem Heimatland angemeldet. Sie werden offiziell ins Ausland versendet. Das Team von Pronobilis sorgt dafür, dass Sie hier in Deutschland eine rechtlich einwandfreie Dienstleistung erhalten. 

Die Arbeitszeiten 
 einer 24h Betreuungskraft

Der Begriff der 24-Stunden-Pflege oder Betreuung hat sich im allgemeinen Sprachgebrauch und in den Medien als Synonym für die Arbeit ausländische Betreuungskräfte in Deutschland etabliert. Natürlich werden auch polnische Arbeitskräfte nicht rund um die Uhr tätig sein, denn sie unterliegen dem deutschen Arbeitsgesetz. Sie arbeiten in der Regel in einer 7-Tage-Woche und maximal 160 Stunden pro Monat, was einer Arbeitszeit von etwa 5-6 Stunden täglich gleichkommt. 

Arbeitsrechtliche Sicherheit in der 24 Stunden Betreuung

Pronobilis hat die Zusicherung, dass die Verträge mit den polnischen Kooperationspartnern geprüft sind und dem deutschen Standard entsprechen. Wenn eine Vertragsbeendigung gewünscht wird oder sie durch Todesfall eintritt, können Sie bei unseren Partnern mit sehr kurzen Kündigungsfristen rechnen. 

Klare Absprachen helfen allen, zufrieden zu bleiben

Um auf die individuellen Bedürfnisse aller Beteiligten eingehen zu können, ist es wichtig, klare Absprachen zu treffen, was die Arbeits-, Pausen- und Freizeitregelungen der Betreuungspersonen betrifft. Durch ihre direkte Anwesenheit der Betreuer*innen am Wohnort geben die 24h Betreuungskräfte oder das Pflegepersonal Ihnen oder den Angehörigen die Sicherheit, dass im Notfall jemand vor Ort ist.
 

Melden Sie sich bei uns! Wir  rufen Sie gerne zurück.

Sehr gern können wir Ihre offenen Fragen in einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch klären.